Die Studienangebote des Instituts zur Weiterqualifizierung im Bildungsbereich (WiB e.V.)
Information zu unseren Studienangeboten für Lehrkräfte und Seiteneinsteiger in den Lehrerberuf

Bis auf das Studienangebot „Schulmanagement“ richten sich alle Studienangebote des Instituts zur Weiterqualifizierung im Bildungsbereich an der Universität Potsdam (WiB e.V.) zunächst an Lehrkräfte, die bereits eine Lehramtsbefähigung oder eine Lehrbefähigung nach dem Recht der DDR besitzen und nun eine Lehrbefähigung für ein weiteres Fach erwerben wollen. Dazu führt der WiB e.V. fachbezogene  Zertifikatsstudienangebote durch, gemäß § 11 Absatz 1 des Brandenburgischen Lehrerbildungsgesetzes (BbgLeBiG) vom 18.12.2013 (GVBl. I Nr. 45) in Verbindung mit der Befähigungserwerbsverordnung (BEV) vom 17.10.2013 (GVBl. II Nr. 74). Die Studien erfolgen auf der Grundlage von Studienordnungen, die durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg genehmigt wurden.

Darüber hinaus sind unsere Studienangebote auch für Interessenten offen, die bislang noch keine Lehramtsbefähigung erworben haben, aber im Schuldienst tätig sind, bzw. dies anstreben. Dies sind vor allem

1.) Lehrkräfte an Schulen in freier Trägerschaft. Für Sie sind unsere Studienangebote insbesondere dann interessant, wenn eine unbefristete Unterrichtserlaubnis in dem dem Studienangebot entsprechenden Unterrichtsfach angestrebt wird.

2.) Hochschulabsolventinnen und -absolventen, die als Seiteneinsteiger eine Einstellung in den Schuldienst anstreben, aber die fachwissenschaftlichen oder künstlerischen Voraussetzungen nicht in vollem Umfang erfüllen (z.B. Fehlen des zweiten Faches). Durch das Studium beim WiB e.V. erlangen Sie die Möglichkeit, das studierte Fach in den Bewerbungsprozess, etwa für den Berufsbegleitenden Vorbereitungsdienst (vgl. entsprechendes Infoblatt des MBJS) oder für den besonderen Zugang zum Vorbereitungsdienst (vgl. entsprechendes Infoblatt des MBJS), einzubringen. Eine Anerkennung des Studiums, die zur Zulassung zur Qualifizierungsmaßnahme Vorbereitungsdienst führt, obliegt allerdings der zuständigen Schulbehörde.

Wenn Sie Fragen zu diesen Informationen haben, zögern Sie nicht, Kontakt zu uns aufzunehmen. Vieles lässt sich in einem persönlichen Gespräch am besten erläutern.

Ihre Ansprechpartner sind Dr. sc. phil. Holger Wahl und Aenne-Maria Hinz.

Beachten Sie auch unser Angebot der pädagogischen Grundqualifikation, die sich an eine vergleichbare Zielgruppe richtet.