BB- SP- 03/2018 – 2.HJ
Qualifizierung für Lehrer an den Oberstufenzentren und beruflichen Schulen des Landes Brandenburg
Umgang mit Widerständen und Konflikten – eine aufbauende Werkstatt

Vorbehaltlich der Zustimmung des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Allgemeines
Zielgruppe Lehrkräfte in der beruflichen Bildung des Landes Brandenburg für den Bereich Sozialwesen
Fortbildungsart berufsbegleitende Fortbildung
Abschluss Teilnehmerzertifikat des WiB e. V.
Umfang 16 Stunden
Termin 17.09. – 18.09.2018
Anmeldung bis 03. September 2018
Anzahl 16 Teilnehmer/innen
Ort

Seminarraum im Hotel Ascot-Bristol

Asta-Nielsen-Str. 2

14480 Potsdam

Kosten Gefördert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport aus Mitteln des Landes Brandenburg
Fortbildungsinformationen  
Fortbildungsinhalte

–        -Erfahrungen zur Arbeit mit den Klassen vor Ort austauschen

–        -Konfliktperspektivenanalyse als Gruppenverfahren kennenlernen und üben

–        -konkrete Fälle für Konfliktmoderation und Konfliktklärung anspielen

–         -Umgang mit Aggression in Moderation und Mediation

Dozent Herr Michael Völker, BIUF e. V. Verein zur Förderung sozialer Arbeit e. V.
Träger

WiB e. V.An-Institut der Universität Potsdam

im Auftrag des MBJS