BB-EH-04/2018

Qualifizierung für Lehrer an den Oberstufenzentren und beruflichen Schulen des Landes Brandenburg

Regionales Fingerfood sowie regionale Vermarktung, „Besondere Hotelformen“
Allgemeines  
Zielgruppe Lehrkräfte in der Beruflichen Bildung des Landes Brandenburg für Ernährung/Hauswirtschaft und Gastgewerbe
Fortbildungsart Berufs begleitende Fortbildung
Abschluss Teilnehmerzertifikat des WiB e. V.
Umfang 16 Stunden
Termin 15.03-16.03.2017
Anmeldung Bis 20 Tage vor Veranstaltung
Anzahl 15 TeilnehmerInnen
Ort Landgut Gühlen
Gühlen Nr. 5
16835 Lindow (Mark)
Kosten Gefördert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport aus Mitteln des Landes Brandenburg
Fortbildungsinformationen  
Fortbildungsinhalte

1. Tag: -10.30 Uhr Eintreffen im Landgut Gühlen

-Fachvortrag über regionales Fingerfood (Vorstellung der Regio App von OPR)

-Praktische Übungen und Unterweisungen: Vorbereitung und Zubereitung vom regionalen Fingerfood unter Betrachtung der regionalen Gesichtspunkte, Frage: Ist es möglich, mit ausschließlich regionalen Produkten Fingerfood herzustellen?

-Unterweisungen und Übungen zum Thema Herstellen von regionalen Desserts

2. Tag:

-Regionale Vermarktung – Erfahrungsaustausch

-Fachexkursion nach Rheinsberg zum Behindertenhotel (besondere Hotelform), Hotel am See, Haus Rheinsberg

Dozenten

Andreas Rohde, Küchenmeister,

Nico Voigtländer, Küchenmeister, Hotelbetriebswirt,

André Doßmann, Dozent der SAM Kochakademie

Stefanie Mahler, Hotelbetriebswirtin

Träger

WiB e. V.An-Institut der Universität Potsdam

im Auftrag des MBJS