BB-T-03/2019

Qualifizierung für Lehrer an den Oberstufenzentren und beruflichen Schulen des Landes Brandenburg

Robotino
Allgemeines  
Zielgruppe Lehrkräfte in der Beruflichen Bildung des Landes Brandenburg für Technische Berufe
Fortbildungsart Berufsbegleitende Fortbildung
Abschluss Teilnehmerzertifikat des WiB e. V.
Umfang 16 Stunden
Termin 07.-08.03.2019
Anmeldung bis 20 Tage vor Veranstaltung
Anzahl 10 TeilnehmerInnen
Ort

OSZ Palmnicken

Trebuser Chaussee 1

15517 Fürstenwalde/Spree

Kosten Gefördert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport aus Mitteln des Landes Brandenburg
Fortbildungsinformationen  
Fortbildungsinhalte

-Aufbau von Industriellen Robotersystemen, Kinematik und Dynamik

-Einführung in die Funktionalität der virtuellen Lernumgebung CIROS

-Bedienung des 3D-Simulationssystems CIROS

-Aufbau und praxisnahe Umsetzung eines Grundlagenkurses zur Robotik mit CIROS

-Programmierung von virtuellen Beispielanwendungen in der Robotik

-Vorteile und Grenzen einer virtuellen Lernumgebung

-Mechanischer Aufbau des mobilen Robotersystems Robotino

-Basisfunktion in der Bedienung von Robotino

-Programmierung von Robotino mit einer grafisch orientierten Ablaufsprache Robotino View und der integrierten Hochsprache Lua

-Sensor gesteuertes Verfahren von Robotino

-Einsatz von Bildverarbeitung zur Objekterkennung

-Erstellung einer Landkarte mit Hilfe eines Lasersystems

-Lernfeldorientierte Qualifizierung mit Robotino

Dozenten Herr Dr. Ulrich Karras, Fa. Festo
Träger

WiB e. V.An-Institut der Universität Potsdam

im Auftrag des MBJS