BB-VT-04/2019

Qualifizierung für Lehrer an den Oberstufenzentren und beruflichen Schulen des Landes Brandenburg

„Sketchnotes im Unterricht“

 (Für sämtliche Fachbereiche nützlich.)

Allgemeines
Zielgruppe Lehrkräfte in der Beruflichen Bildung des Landes Brandenburg (Berufsfeldübergreifend)
Fortbildungsart Berufsbegleitende Fortbildung
Abschluss Teilnehmerzertifikat des W.i.B.
Umfang 8 Stunden
Termin 23.09.2019
Anmeldung bis 20 Tage vor Veranstaltung
Anzahl 15 TeilnehmerInnen
Ort W.i.B. Geschäftsstelle
Gerlachstr. 33
14480 Potsdam
Seminarraum Saphir, 1. Etage
Kosten Gefördert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport aus Mitteln des Landes Brandenburg
Fortbildungsinformationen  
Fortbildungsinhalte

Die Visualisierungswelle schwappt in die Schulen über und visuelle Notizen werden immer bedeutsamer. Visualisieren war schon immer ein wichtiges Kredo guten Unterrichts. Sketchnotes zeigen nun einen modernen Weg auf, Notizen anzulegen und den Lernerfolg der Schüler zu steigern.

-Was sind Sketchnotes?

-Warum sollte man sie im Unterricht einsetzen?

-Womit zeichnet man Skechtnotes?

-Wie geht man beim Erstellen vor?

-Was macht eine gute Sketchnotes aus?

-Wo kann man Sketchnotes einsetzen?

Es warten viele Tipps, Tricks und Übungen sowie Materialien zum Testen. Sie erstellen eine eigene Sketchnote und bekommen Feedback.

Dozenten Frau Denise Klietsch (TU Dresden)
Träger

W.i.B.An-Institut der Universität Potsdam

im Auftrag des MBJS